E-Books

Götterdämmerung über der neuen Weltordnung

Engel, Stefan
Götterdämmerung über der neuen Weltordnung

Seit den 1990er Jahren haben sich in der kapitalistischen Produktion weitreichende Veränderungen entwickelt. Vielfältige „Globalisierungstheorien“ versuchen darauf eine Antwort zu geben, verwirren viele Menschen, und es wird ihnen ein Ausweg im Rahmen des Kapitalismus vorgetäuscht. Mehr…

Heart´s Fear - Geschichten von Armut und Ausgrenzung

Kenter-Götte, Bettina
Heart´s Fear - Geschichten von Armut und Ausgrenzung

Für alle von Hartz IV und »Heart’s Fear« Betroffenen – und für alle, die ihnen beistehen. Mehr…

Inside Intelligence - Der BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste

Gröhler, Harald
Inside Intelligence - Der BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste

Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) wird in diesem Buch durch eine hervorragende Recherche und persönliche Gespräche des Autors gehörig auseinandergenommen. Mehr…

Kapitalismus ist Krise - Wir sind der Fortschritt! Herausforderungen in Zeiten von Digitalisierung, E-Mobilität und Wirtschaftskrise

MLPD
Kapitalismus ist Krise - Wir sind der Fortschritt! Herausforderungen in Zeiten von Digitalisierung, E-Mobilität und Wirtschaftskrise

Mit dem Titel dieser Broschüre wollen wir bewusst polarisieren - gegen den Mainstream der herrschenden Meinung. Der besagt doch: Erstens gäbe es gar keine Arbeiterklasse mehr. Zweitens entstehe der technische Fortschritt aus der kapitalistischen Konkurrenz und gehe deshalb ganz natürlich einher mit Arbeitsplatzvernichtung. Und drittens sei diese Entwicklung einfach alternativlos - die sozialistische Alternative wird mit dem zum Dogma erhobenen Antikommunismus zum Tabu erklärt. Mehr…

Katastrophenalarm!  Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Engel, Stefan
Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Katastrophenalarm - eine Streitschrift, die sich unmissverständlich positioniert. Mehr…

Katastrophenalarm!  Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Engel, Stefan
Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Das Taschenbuch „Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?“ von Stefan Engel erscheint im Verlag Neuer Weg und wird auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Mehr…

Krieg und Frieden und die sozialistische Revolution

Dickhut, Willi
Krieg und Frieden und die sozialistische Revolution

Seit 1980 hatte sich in Europa und auch in der BRD eine ständig wachsende Friedensbewegung entwickelt, da in dieser Zeit die atomare Hochrüstung der beiden imperialistischen Supermächte USA und Sowjetunion einen Höhepunkt erreicht hatte. Der unmittelbare Anlass war der NATO-Doppelbeschluss 1979, der eine neue atomare Aufrüstung von Mittelstreckenraketen in Reichweite zur Sowjetunion zum Inhalt hatte. Der Charakter dieser Friedensbewegung war kleinbürgerlich-pazifistischer Natur. Die Aufgabe der Partei war es, an dem ehrlichen Friedenswunsch anzuknüpfen und die Massen von der Notwendigkeit des Sturzes der Herrschaft des Imperialismus als der eigentlichen Ursache des Krieges zu überzeugen. Mehr…

L´aube de la Révolution Socialiste Internationale

Engel, Stefan
L´aube de la Révolution Socialiste Internationale

Das Buch „Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution“ in französischer Sprache Mehr…

La Restauration du capitalisme en Union soviétique

Dickhut, Willi
La Restauration du capitalisme en Union soviétique

Le présent ouvrage fournit les preuves scientifiques de la restauration du capitalisme en Union soviétique, non pas sous la forme du capitalisme privé occidental, mais sous celle du capitalisme bureaucratique. Il montre que la restauration a commencé avec la prise de pouvoir par la bureaucratie dégénérée en 1956 sous la direction de Khrouchtchev. L'introduction des lois inhérentes au capitalisme a entraîné tous ses effets dévastateurs jusqu'à aujourd'hui. Ainsi, dans les années 1960, l'Union soviétique s'est développée en superpuissance sociale-impérialiste qui opprime les autres peuples. Le rapprochement de Gorbatchev à " l'économie de marché " occidentale approfondit la restauration capitaliste, ce qui se manifeste, par exemple, par l'émergence du chômage de masse. Mehr…

Lehren aus dem sozialistischen Aufbau in der Sowjetunion

Herausgegeben von Stefan Engel und Rainer Jäger
Lehren aus dem sozialistischen Aufbau in der Sowjetunion

Immer mehr Menschen kritisieren das kapitalistische System grundsätzlich und suchen nach einer gesellschaftlichen Alternative. Der Sozialismus gewinnt in dieser Diskussion wieder an Ansehen. Mehr…

Los sindicatos y la lucha de clases

Dickhut, Willi
Los sindicatos y la lucha de clases

Gewerkschaften und Klassenkampf auf spanisch Mehr…

Manifest der Kommunistischen Partei

Karl Marx und Friedrich Engels
Manifest der Kommunistischen Partei

Das »Manifest der Kommunistischen Partei« ist eines der bedeutsamsten programmatischen Dokumente des wissenschaftlichen Sozialismus. Bis heute hat es nichts an Aktualität verloren: »Mögen die herrschenden Klassen vor einer kommunistischen Revolution zittern. Die Proletarier haben nichts zu verlieren in ihr als ihre Ketten. Sie haben eine Welt zu gewinnen. Proletarier aller Länder, vereinigt euch!« Mehr…

Menschen an unserer Seite

Claudius, Eduard
Menschen an unserer Seite

Sozialismus, klar eine gute Idee, aber ... Oft stehen dem Sozialismus noch große Zweifel entgegen. Stasi, Misswirtschaft, bürokratische Unterdrückung durch die SED, das verbinden viel zu viele Menschen mit Sozialismus. Mehr…

Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution

Engel, Stefan
Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution

Im März 2003 erschien das Buch »Götterdämmerung über der ›neuen Weltordnung‹«. Es setzt an der marxistisch-leninistischen Analyse der Neuorganisation der internationalen Produktion an, die sich seit Anfang der 1990er Jahre in der kapitalistischen Weltwirtschaft durchgesetzt hat und entwickelt sie weiter - insbesondere über das internationale Krisenmanagement in der Weltwirtschafts- und Finanzkrise ab 2008. Mehr…

Neue Perspektiven für die Befreiung der Frau - Eine Streitschrift

Stefan Engel und Monika Gärtner-Engel
Neue Perspektiven für die Befreiung der Frau - Eine Streitschrift

Die Frauen haben insbesondere durch ihre Einbeziehung in die gesellschaftliche Produktion und in gesellschaftliche Bewegungen ein neues Selbstbewusstsein herausgebildet. Die Bewegung zur internationalen Vernetzung der kämpferischen Basisfrauen ist Ausdruck davon. Der Kampf um Befreiung der Frau rückt verstärkt ins öffentliche Bewusstsein. Mehr…

New Perspectives for the Liberation of Women - A Polemical Treatise

Herausgegeben von Stefan Engel und Monika Gärtner-Engel
New Perspectives for the Liberation of Women - A Polemical Treatise

Women have developed a new self-confidence owing particularly to their involvement in social production and in the different social movements. This has again enhanced public awareness off the struggle for their liberation. The two authors, Monika Gärtner-Engel and Stefan Engel, intend their polemical treatise as a contribution to this societal discussion. At the same time they take an uncompromising stand for the liberation of women in a society freed from exploitation and oppression. Mehr…

Nouvelles perspectives pour la libération de la femme - Une polémique

Stefan Engel und Monika Gärtner-Engel
Nouvelles perspectives pour la libération de la femme - Une polémique

Les femmes ont développé une nouvelle confiance en elles, notamment par leur implication dans la production sociale et dans les différents mouvements sociaux. Cela a ramené la lutte pour leur libération dans la conscience publique. Par leur polémique, les deux auteurs Monika Gärtner-Engel et Stefan Engel veulent contribuer à cette discussion sociétale. Ce faisant, ils prennent constamment parti pour la libération des femmes dans une société libérée de l’exploitation et de l’oppression. Mehr…

Nuevas perspectivas para la liberación de la mujer - Un escrito polémico

Stefan Engel und Monika Gärtner-Engel
Nuevas perspectivas para la liberación de la mujer - Un escrito polémico

Las mujeres han desarrollado una nueva conciencia de sí mismas, particularmente debido a su inclusión en la producción social y en los diferentes movimientos sociales. Esto ha reforzado nuevamente la lucha por su liberación en la conciencia pública. Con su escrito polémico los dos autores Monika Gärtner-Engel y Stefan Engel quieren contribuir a esta discusión social tomando consecuentemente partido por la liberación de la mujer en una sociedad liberada de explotación y opresión. Mehr…

Artikelaktionen