Archiv

Herzliche Einladung zur Lesung mit der Autorin Renate Voß

Herzliche Einladung zur Lesung mit der Autorin Renate Voß

Renate Voß ist Aktivistin in der Weltfrauenbewegung. Sie hatte und hat ihre eigene Meinung. Ihre „Fahrten nach Klaushagen“ sind die eigenwilligen Erinnerungen an ihr Leben in beiden Deutschlands, ehrlich und ohne Pauschalurteile. Mehr…

Frankfurter Buchmesse im Zeichen der gesellschaftlichen Polarisierung und des antifaschistischen Protests!

Frankfurter Buchmesse im Zeichen der gesellschaftlichen Polarisierung und des antifaschistischen Protests!

In diesem Jahr nehmen 7.000 Aussteller an der Frankfurter Buchmesse teil und der Besucheransturm ist auch in diesem Jahr ungebremst. Deutlich zu spüren ist ein gewachsenes Bedürfnis vieler Messebesucher zur tiefgehenden Diskussion der gesellschaftlichen Veränderungen: Flucht und Fluchtursachen, 100 Jahre Oktoberrevolution – was war das und welche Schlüsse zieht man daraus? Intensiv auch die Auseinandersetzung und zur Haltung zum Rechtsruck der Regierung und dem Aufwind der AfD. Mehr…

Gesellschaftliche Polarisierung prägt Buchmesse – Verlag Neuer Weg mit fortschrittlichem und revolutionärem Programm

Heute geht nach vier Tagen die Leipziger Buchmesse zu Ende. Sie ist im Unterschied zur Frankfurter Buchmesse durchgängig nicht nur für Fachpublikum, sondern für alle Interessenten geöffnet. In den ersten beiden Tagen kamen 80.000 Besucherinnen und Besucher – darunter viele Schulklassen. Die Leipziger Buchmesse hat sich zum Seismographen gesellschaftlicher, politischer und weltanschaulicher Auseinandersetzung entwickelt und steht 2017 voll im Zeichen der gesellschaftlichen Polarisierung. Mehr…

Leipziger Buchmesse 2017

Der Verlag Neuer Weg beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Leipziger Buchmesse, die größte Publikumsmesse zum Thema Buch auf der Welt. Sie finden uns in der Halle 5 Stand G 312. In diesem Jahr wollen wir Sie besonders zu drei Lesungen mit unseren Autor/innen und Herausgeber/innen einladen: Mehr…

Walter Baumert ist tot

Der Schriftsteller, Fernseh- und Filmdramatiker Walter Baumert ist tot. Er starb bereits am 22. September 2016 im Alter von 87 Jahren in Berlin, was seine Familie erst vor kurzem bekannt gab. Walter Baumert war Autor des Verlags Neuer Weg. Mehr…

Frankfurter Buchmesse 2016: Veranstaltung mit Peter Borgwardt zum Roman "Der Überläufer" von Siegfried Lenz

Besuchen Sie die Veranstaltung des Verlags Neuer Weg anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2016 mit Peter Borgwardt: Halbwahrheiten genügen nicht! – Über die ganze Wahrheit von Siegfried Lenz’ Roman „Der Überläufer“. Wie ein Roman vom Verlag Hoffmann und Campe 1951 zensiert wurde – und 2016 ein zweites Mal. Mehr…

Aufkleber zur Flüchtlingspolitik erschienen!

Aufkleber zur Flüchtlingspolitik erschienen!

Im Verlag Neuer Weg sind zwei Aufkleber der MLPD und ihres Jugendverbands Rebell zur Flüchtlingspolitik erschienen. Mehr…

Gemeinsame Resolution: Kampf der weiteren Errichtung einer faschistischen Diktatur in der Türkei

Beim Treffen eines Bündnisses internationalistischer, klassenkämpferischer, antifaschistischer und revolutionärer Organisationen und Einzelpersonen wurde am 23.7.2016 eine wichtige Resolution zur Entwicklung in der Türkei verabschiedet. Dieses Bündnis arbeitet seit einiger Zeit zusammen, unter anderem an der Vorbereitung einer gemeinsame Kandidatur zu den Bundestagswahlen 2017. Aktuell war den Teilnehmerinnen und Teilnehmern heute wichtig, Position zur Lage in der Türkei zu beziehen. Die Mediengruppe Neuer Weg GmbH hat die Resolution ebenso unterschrieben. Mehr…

Neue Autoren gesucht!

Für unser einmaliges Programm mit fortschrittlicher, antifaschistischer, internationalistischer und marxistisch-leninistischer Literatur und Medien suchen wir neue Autoren! Mehr…

Leipziger Buchmesse 2016

Leipziger Buchmesse 2016

Der Verlag Neuer Weg beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Leipziger Buchmesse vom 17.03. bis 20.03.2016 mit einem Stand. Sie finden uns in der Halle 5, Stand G312. Mehr…

US-Finanzministerium gibt beschlagnahmtes Geld des Verlags Neuer Weg wieder zurück

Es ist ein Erfolg des Protestes, dass die US-Behörde das beschlagnahmte Geld von 900 US-Dollar nach einigen Monaten wieder an den Verlag zurücküberwiesen hat, wahrscheinlich weil auch die USA ihr Embargo gegen Kuba mittlerweile aufgehoben hat. Mehr…

95 Jahre Rote Ruhr Armee - spannend erzählt - gründlich ausgewertet - in Liedern unvergessen

Vor 95 Jahren erlebte Deutschland den größten bewaffneten Aufstand seit den Bauernkriegen, was heute kaum jemand mehr weiß. Damals erhoben sich Arbeiter erfolgreich gegen den Versuch, eine faschistische Militärdiktatur zu errichten die alle erkämpften demokratischen Rechte und Freiheiten der Novemberrevolution von 1918 beseitigt hätte. Mehr…

Leipziger Buchmesse: Mit „Katastrophenalarm!" und Professor Jean Ziegler am VNW-Stand

Insgesamt kamen 186.000 Menschen in vier Tagen auf das Gelände der Leipziger Buchmesse - ein neuer Rekord. Zusammen mit dem Autorenfestival „Leipzig liest“ waren es sogar 251.000 Besucherinnen und Besucher. Mehr…

US-Finanzministerium beschlagnahmt Gelder des Verlags Neuer Weg

Der Verlag Neuer Weg (VNW) nahm dieses Jahr zum zweiten Mal an der internationalen Buchmesse in Havanna (Kuba) vom 12. bis 20. Februar teil. Doch die Messegebühr wurde vom US-Finanzministerium mit Verweis auf die Blockade gegen Kuba beschlagnahmt. Mehr…

Leipziger Buchmesse 2015: Der Auftakt hat begonnen

Die Leipziger Buchmesse 2015 hat ihre Pforten geöffnet. Die Besucher einer der größten Publikums-Buchmessen Europas erwarten dieses Jahr rund 2.260 Aussteller und 3.200 Veranstaltungen. Messeschwerpunkt ist die Literatur Israels. Die Messe dauert bis 15. März. Auch der Verlag Neuer Weg ist wie jedes Jahr wieder vertreten. Mehr…

Verlag Neuer Weg auf der Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März 2015 ist die größte Publikumsbuchmesse der Welt. An den vier Tagen werden mehrere tausend Autoren Lesungen an mehreren hundert Leseorten in der ganzen Stadt durchführen. Der Verlag Neuer Weg ist in Halle 5 am Stand D 312 vertreten. Mehr…

Spannende Diskussionen zum "Katastrophenalarm!" auf der Buchmesse in Havanna 2015

Spannende Diskussionen zum "Katastrophenalarm!" auf der Buchmesse in Havanna 2015

Vom 12. - 22. Februar 2015 fand in Havanna die 24.Internationale Buchmesse statt. Die Buchmesse war für das breite Publikum geöffnet. Zehntausende besuchten täglich die Festung „La Cabana“ in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Es war begeisternd, wie viele Kinder und Jugendliche sich für Bücher und das Angebot von Medien von über 130 Ausstellern interessierten. Der Verlag Neuer Weg war mit einem Stand vertreten und führte Buchvorstellungen durch. Mehr…

Vor 70 Jahren Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee

Vor 70 Jahren, am 27. Januar 1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit. Soldaten der 322. Infanteriedivision der 60. Armee der 1. Ukrainischen Front unter dem Oberbefehl von Generaloberst Pawel Alexejewitsch Kurotschkin stießen an diesem Tag auf das Hauptlager Monowitz vor und befreiten dort zwischen 600 und 850 Gefangenen. Am Nachmittag des selben Tages befreite die Division dann das Stammlager und das Vernichtungslager Birkenau (siehe Bild). Die sowjetischen Truppen leisteten sofort medizinische Hilfe. Hier einige Buchtipps. Mehr…

11. Januar 2015 - Manifestation für Sozialismus

Am Sonntag, 11. Januar 2015 wird in Berlin wieder die europaweit größte Manifestation den Sozialismus stattfinden. Zum Gedenken an die Januar 1919 von faschistischen Freikorps ermordeten Führer der KPD Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden bis zu 100.000 Menschen aller Altersstufen zur Gedenkstätte der Sozialisten in Berlin Friedrichsfelde ziehen. Dies ist kein passives Gedenken. Mehr…

Artikelaktionen

Neuerscheinungen

Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Stefan Engel,

Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Preis: 17,50 €, mehr

 


Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur? - CD

Stefan Engel,

Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur? - CD-ROM

Preis: 14,00 €, mehr

 

 

Die Falle - heute bin ich stolze Afrikanerin

Clariste Soh Moube,

Die Falle - heute bin ich stolze Afrikanerin

160 Seiten

Preis: 12,00 €, mehr

 

 

Reader zur Auseinandersetzung um die Kritik von Karl Marx und Friedrich Engels am Gothear Programm

Stefan Engel/Monika Gärtner Engel,

Reader zur Auseinandersetzung um die Kritik von Karl Marx und Friedrich Engels am Gothear Programm

120 Seiten

Preis: 7,50 €, mehr

 

 

Revolutionärer Weg 35

Stefan Engel,

Der Klassenkampf und der Kampf um die Einheit von Mensch und Natur

Preis: 16,00 €, mehr

 

 


Portlet, RF 2013 CD-RomRote Fahne

Jahrgangs CD 2013

Preis 16,50 €, mehr

 

 

Die Gefahr der Umweltkatastrophe und die internationale sozialistische Revolution

 

Stefan Engel,

Die Gefahr der Umweltkatastrophe und die internationale sozialistische Revolution

30 Seiten,

Preis: 2,00 €, mehr