Sozialismus in der DDR

Bequem waren wir nie - Eine west-ostdeutsche Doppelbiografie

Liesel und Hannes Dening
Bequem waren wir nie - Eine west-ostdeutsche Doppelbiografie

Zwei Menschen machen sich im hohen Alter die Mühe, wichtige Stationen ihres ereignisreichen Lebens aufzuschreiben. Es entsteht eine ungewöhnliche Doppel-Autobiografie, die 75 Jahre deutsche Geschichte lebendig werden lässt. Mehr…

DDR aktuell 1: Wie der Sozialismus verraten wurde

MLPD
DDR aktuell 1: Wie der Sozialismus verraten wurde

Von der antifaschistisch-demokratischen Ordnung zum bürokratischen Kapitalismus Mehr…

DDR aktuell 2: Wie der Sozialismus verraten wurde

MLPD
DDR aktuell 2: Wie der Sozialismus verraten wurde

Der reale bürokratische Kapitalismus in der Honnecker-Ära Mehr…

Frauen zwischen Gestern und Morgen - Report nach der Wende

Ewert, Helga
Frauen zwischen Gestern und Morgen - Report nach der Wende

In diesem Buch sagen neunzehn Frauen im Alter von wenig über zwanzig bis über sechzig Jahren ihre Meinung zum jetzigen Leben. Die Betrachtungsweise ist natürlich unterschiedlich, die Wertung des Erlebens verschieden. Jede Frau mußte in der hinter uns liegenden Zeit harte Prüfungen bestehen und kämpft heute wieder um ihre Rechte. Mit anderen ging das Schicksal behutsamer um. Freude und Leid lagen und liegen dicht beieinander. Gerade das macht die Schilderungen vielseitig und interessant. Mehr…

Ich habe mein Leben lang gekämpft

Herausgegeben von MLPD, ABZ und Willi Dickhut Stiftung
Ich habe mein Leben lang gekämpft

Dokumentation der Veranstaltungsreihe zum Lebenswerk von Willi Dickhut, die 2002 gemeinsam vom Arbeiterbildungszentrum, der Willi-Dickhut-Stiftung und der MLPD durchgeführt wurde. Willi Dickhut, 1904 – 1992, Arbeiter, Marxist-Leninist, Widerstandskämpfer gegen den Hitler-Faschismus, Theoretiker, Organisator, Mitbegründer der MLPD; Vordenker, Ausbilder, Berater, lebendiges Vorbild für den echten Sozialismus. Mehr…

Menschen an unserer Seite

Claudius, Eduard
Menschen an unserer Seite

Sozialismus, klar eine gute Idee, aber ... Oft stehen dem Sozialismus noch große Zweifel entgegen. Stasi, Misswirtschaft, bürokratische Unterdrückung durch die SED, das verbinden viel zu viele Menschen mit Sozialismus. Mehr…

Sozialismus am Ende?

Dickhut, Willi
Sozialismus am Ende?

Was für ein System ist mit der DDR und der Sowjetunion zugrunde gegangen? Unmittelbar nach der Wiedervereinigung waren erstmals interne Dokumente zugänglich, die weitere konkrete Beweise für die innere Fäulnis des bürokratisch-kapitalistischen SED-Regimes enthielten. Der Sozialismus war dort nach 1956 verraten und zerstört worden. Das Ende dieses bürokratisch-kapitalistischen Systems war nicht das Ende des Sozialismus - im Gegenteil! Mehr…

Sozialismus im Brennpunkt

Herausgegeben von Stefan Engel und Monika Gärtner-Engel
Sozialismus im Brennpunkt

Weltweit rückt der Sozialismus wieder in den Brennpunkt der Suche nach einer Zukunft jenseits des Kapitalismus. Die Sehnsucht nach einer Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung wird allem Gegenwind zum Trotz lebendig. Mehr…

Unvergängliche Erfolge beim Aufbau des Sozialismus

Engel, Stefan
Unvergängliche Erfolge beim Aufbau des Sozialismus

Auszug aus dem Buch „Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution“ Mehr…

Artikelaktionen