Revisionismus

Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD

Dickhut, Willi
Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD

Ein allseitiger Nachweis, mit was wir es zu tun haben: „Die vollständige Unterordnung des Staates unter die Herrschaft der Monopole, die Verschmelzung der Organe der Monopole mit denen des Staatsapparats und die Errichtung der wirtschaftlichen und politischen Macht über die gesamte Gesellschaft.“ Mehr…

Fünf Schriften

Mao Tsetung
Fünf Schriften

u.a. „Dem Volke dienen“, die Gedenkrede bei der Trauerfeier für den kanadischen Genossen und Arzt Norman Bethune, einem Vorbild des proletarischen Internationalismus. Mehr…

Gewerkschaften und Klassenkampf

Dickhut, Willi
Gewerkschaften und Klassenkampf

Das 1973 erstmals erschienene Buch ist mittlerweile in der 3. erweiterten Auflage erschienen. Gerade in bewegten Zeiten wie diesen hat sich sein Wert als Handbuch der revolutionären Theorie und Praxis der Arbeit in Betrieb und Gewerkschaft nicht nur erhalten, sondern sein Kern hat sich in der Praxis vielfach bestätigt. Das Buch fasst die revolutionäre Kleinarbeit in Betrieb und Gewerkschaft nicht als formelles Regelwerk oder abstraktes Buchwissen auf, sondern als bewußte Anwendung der dialektischen Methode, um die marxistisch-leninistische Theorie und die revolutionäre Praxis des Klassenkampfes zu vereinen. Mehr…

Ich habe mein Leben lang gekämpft

Herausgegeben von MLPD, ABZ und Willi Dickhut Stiftung
Ich habe mein Leben lang gekämpft

Dokumentation der Veranstaltungsreihe zum Lebenswerk von Willi Dickhut, die 2002 gemeinsam vom Arbeiterbildungszentrum, der Willi-Dickhut-Stiftung und der MLPD durchgeführt wurde. Willi Dickhut, 1904 – 1992, Arbeiter, Marxist-Leninist, Widerstandskämpfer gegen den Hitler-Faschismus, Theoretiker, Organisator, Mitbegründer der MLPD; Vordenker, Ausbilder, Berater, lebendiges Vorbild für den echten Sozialismus. Mehr…

Krieg und Frieden und die sozialistische Revolution

Dickhut, Willi
Krieg und Frieden und die sozialistische Revolution

Es gibt verschiedene Arten von Kriegen: gerechte Befreiungskriege und ungerechte imperialistische Kriege zur Unterdrückung und Eroberung. Um die Kriegsgefahr abzuschaffen, muss der Imperialismus weltweit gestürzt werden. Mehr…

Lenin, Werke, Band 1 bis 40

Lenin
Lenin, Werke, Band 1 bis 40

Die gesammelten Werke des größten Revolutionärs des letzten Jahrhunderts enthalten alle Arbeiten und persönliche Briefe bis zu Lenins Tod 1924. Außerdem die Registerbände I und II, die Sachregister, ein alphabetisches Verzeichnis der Lenin Werke und ein Namensverzeichnis zur Ausgabe. Mehr…

Perestroika und Glasnost - Sozialismus?

Ilius, Dieter
Perestroika und Glasnost - Sozialismus?

Dieter Ilius hat es sich zur Aufgabe gemacht Perestroika und Glasnost kritisch zu untersuchen und als das zu enthüllen, was es ist: der weitere Vormarsch der bürgerlichen Konterrevolution in der ehemals sozialistischen Ländern. Mehr…

Revolutionärer Weg Nr. 34/ 11 Strategie und Taktik der internationalen sozialistischen Revolution Teil III

MLPD
Revolutionärer Weg Nr. 34/ 11 Strategie und Taktik der internationalen sozialistischen Revolution Teil III

Die marxistisch-leninistische Strategie und Taktik der internationalen Revolution - Die Neuorganisation der internationalen Produktion hat mit der Entfesselung der internationalen Produktivkräfte die Götterdämmerung des internationalen Finanzkapitals anbrechen lassen. Zu Beginn seines Feldzugs rund um den Globus schwelgte es noch in Allmachtsfantasien und Ewigkeitsträumen. Heute bestimmt allgemeiner Katzenjammer das Bild: Die Krisenhaftigkeit der gesellschaftlichen Ordnung erweist sich als unaufhebbar. Mehr…

Revolutionärer Weg 1-3 - Drei Programme - Der Weg zum Sozialismus - Antiautoritarismus und Arbeiterbewegung

MLPD
Revolutionärer Weg 1-3 - Drei Programme - Der Weg zum Sozialismus - Antiautoritarismus und Arbeiterbewegung

Die drei ersten Ausgaben des REVOLUTIONÄREN WEG in einem Band. Sie hatten für den Neuaufbau der revolutionären Arbeiterpartei grundlegende Bedeutung. Mit Nummer 1 und 2 wurde 1969 die revisionistische Entartung der DKP/KPD nachgewiesen. Sie machte den Aufbau einer marxistisch-leninistischen Partei nötig. Mehr…

Revolutionärer Weg 16-19 - Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD

MLPD
Revolutionärer Weg 16-19 - Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD

Staatsmonopolitischer Kapitalismus bedeutet die vollständige Unterordnung des Staates unter die Herrschaft der Monopole, die Verschmelzung der Organe der Monopole mit denen des Staates und die Errichtung der wirtschaftlichen und politischen Macht der Monopole über die gesamte Gesellschaft. Mehr…

Sozialismus am Ende?

Dickhut, Willi
Sozialismus am Ende?

Was für ein System ist mit der DDR und der Sowjetunion zugrunde gegangen? Unmittelbar nach der Wiedervereinigung waren erstmals interne Dokumente zugänglich, die weitere konkrete Beweise für die innere Fäulnis des bürokratisch-kapitalistischen SED-Regimes enthielten. Der Sozialismus war dort nach 1956 verraten und zerstört worden. Das Ende dieses bürokratisch-kapitalistischen Systems war nicht das Ende des Sozialismus - im Gegenteil! Mehr…

Sozialismus im Brennpunkt

Herausgegeben von Stefan Engel und Monika Gärtner-Engel
Sozialismus im Brennpunkt

Weltweit rückt der Sozialismus wieder in den Brennpunkt der Suche nach einer Zukunft jenseits des Kapitalismus. Die Sehnsucht nach einer Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung wird allem Gegenwind zum Trotz lebendig. Mehr…

Was ist die Diktatur des Proletariats

Marx, Engels, Lenin
Was ist die Diktatur des Proletariats

Dieser Begriff steht heute im Zentrum der Hetze gegen den Sozialismus. Die wenigsten wissen, dass die gängigen Beurteilungen in Medien, Schulbüchern usw. in der BRD aus der Feder des Geheimdienstes „Verfassungsschutz“ stammen. Mehr…

Artikelaktionen