Über die neue Demokratie

Die chinesische Revolution konnte nach dem Sieg im Volksbefreiungskrieg 1949 nicht sofort zum Sozialismus übergehen. Es war eine Phase der Neuen Demokratie notwendig, um die imperialistische Aggression von außen und die ungeheure Rückständigkeit im eigenen Land zu besiegen.

Artikelaktionen

Verweise

Mao Tsetung

Mao Tsetung 26.12.1893 (Shaoshan) – 9.9.1976 (Peking) Mao Tsetung stammte aus einer Bauernfamilie. 1911 beteiligte er sich an der bürgerlich-demokratischen Revolution in China. Intensiv beschäftigte er sich mit dem Marxismus-Leninismus und war am 1. 7.1921 Mitgründer der Kommunistischen Partei Chinas. mehr

Details

113 Seiten

Preis: 2,30 €


zur Bestellung