Revolutionärer Weg 25 - Der Neokolonialismus und die Veränderungen im nationalen Befreiungskampf

Mit dem Zusammenbruch des sowjetischen Sozialimperialismus und seines neokolonialen Herrschaftsgefüges ist die Allgemeine Krise des Kapitalismus in die 5. Phase getreten. Sie setzt die internationale Koordinierung und Revolutionierung der Kämpfe der Arbeiterklasse und der Völker auf die Tagesordnung.

Artikelaktionen

Verweise

Der Neokolonialismus und die Veränderungen im nationalen Befreiungskampf

Nach der Befreiung vom Kolonialismus gerieten die meisten dieser Länder in eine neue, neokoloniale Abhängigkeit vom Imperialismus. Dabei veränderte sich auch ihre Klassenstruktur. Es entwickelte sich eine selbständige Arbeiterbewegung und die Kräfte im Befreiungskampf verschoben sich. mehr

Details

335 Seiten

Preis: 10,50 €

ISBN: 978-3-88021-233-6


zur Bestellung