Inside Intelligence - Der BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste

Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) wird in diesem Buch durch eine hervorragende Recherche und persönliche Gespräche des Autors gehörig auseinandergenommen.

 

Vor allem die zentrale Person von Reinhard Gehlen, dem Weichensteller und ersten Leiter des BND, dessen Vergangenheit im II. Weltkrieg als Leiter der Feindaufklärung „Fremde Heere Ost“ die ersten Jahre des BND prägte. Diese Zeit wird beißend ironisch erzählt, die spätere Zeit und die heutige Gegenwart journalistisch gerafft. Die beiden Linien wechseln miteinander ab und geben dem spannenden Buch Dynamik und Farbe.
 
Es ist brandaktuell, leistet es doch einen wichtigen Beitrag, um hinter die Fassaden des BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste zu blicken.

 

 

Harald Gröhler auf der Leipziger Buchmesse 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harald Gröhler auf der Leipziger Buchmesse 2017

Artikelaktionen

Verweise

Gröhler, Harald

Harald Gröhler (* 1938 in Bad Warmbrunn) lebt in Berlin. Sein Werk umfasst Romane, Erzählungen, Lyrik und Bühnen stücke. Er studierte Psychologie und Philosophie – und wie er selber sagt, weiter nichts. Er war Gastprofessor für Literatursoziologie an US-Staatsuniversitäten. mehr

Details

Buchausgabe

344 Seiten

Preis: 18.00 €

ISBN: 978-3-88021-409-5


E-Book

Preis: 13,99 €

ISBN: 978-3-88021-417-0


  • Rezension von den Düsseldorfer Lesefreunde

  • zur Bestellung Buchausgabe

    zur Bestellung E-Book