Gedichte

Mao war auch ein einfühlsamer Poet, der in seinen Gedichten die revolutionäre Begeisterung und Opferbereitschaft des chinesischen Volkes für seine Befreiung besang. Als die Revisionisten unter Führung des sowjetischen KP-Chefs Chruschtschow den Marxismus über Bord warfen, bekamen sie auch in Maos Spottversen ihr Fett ab.

Artikelaktionen

Verweise

Mao Tsetung

Mao Tsetung 26.12.1893 (Shaoshan) – 9.9.1976 (Peking) Mao Tsetung stammte aus einer Bauernfamilie. 1911 beteiligte er sich an der bürgerlich-demokratischen Revolution in China. Intensiv beschäftigte er sich mit dem Marxismus-Leninismus und war am 1. 7.1921 Mitgründer der Kommunistischen Partei Chinas. mehr

Details
71 Seiten
Preis: 2,00 €

mehr über den Autor Mao Tsetung


zur Bestellung