Fechtner, Gabi

Gabi Gärtner wurde 1977 in Solingen geboren und ist von Beruf Werkzeugmacherin. Seit April 2017 ist sie Parteivorsitzende der MLPD, die erste Arbeiterin an der Spitze einer revolutionären Partei in Deutschland.

 

Seit ihrer Jugend ist sie politisch aktiv - im Jugendverband REBELL, der IG-Metall Jugend, der antifaschistischen Arbeit. Jahrelang war sie im Solinger Stadtrat für das überparteiliche Personenwahlbündniss "Solingen AKTIV".

 

Als sie im Sommer 2015 als ICOR-Brigadeleiterin ins syrische Kôbane geht, um den Aufbau eines Gesundheitszentrums in der vom IS zerstörten Stadt voranzutreiben, sind es gerade Gabi's Kampfgeist, Fähigkeit zur Führung komplexer Prozesse auch unter schwierigsten Bedingungen, Mut, solidarische Streitkultur und selbstlose Hingabe, die sie bei Bevölkerung und Mitkämpfern zur anerkannten und beliebten Führerin machen. Albert Einsteins Satz „Große Dinge entstehen dadurch, dass jemand mehr tut, als er muss“ ist Gabi wie auf den Leib geschrieben.

Artikelaktionen